fbpx

Dokumentarfilm.info aus dem Haus des Dokumentarfilms
DOKUMENTARFILM.INFO - TÄGLICH DAS BESTE VOM DOKUMENTARFILM
facebook logo   twitter logo    instagram logo

Tipps für das Home-Kino

Die Kinos sind zwar geschlossen, aber viele interessante Dokumentarfilme kann man ganz einfach von zu Hause aus anschauen. Wir haben einige sehenswerte Kinofilme zusammengestellt, die online verfügbar sind. Die Kosten hierfür variieren je nach Angebot.

Tüte mit Popcorn kippt um


 

Exit - Mein Weg aus dem Hass

Filmplakat zu Exit - Mein Weg aus dem Hass

Die Filmemacherin Karen Winther war in ihrer Jugend Mitglied einer linksradikalen Gemeinschaft. Im Alter von 16 Jahren wechselt sie die Seiten und wird Teil einer rechtsextremen Gruppe. Mittlerweile ist sie längst ausgestiegen, doch ihre Vergangenheit begleitet sie auch heute noch. Im Dokumentarfilm spricht sie mit Aussteigern aus den Szenen, die berichten, was sie zum Extremismus trieb.

Kostenlos verfügbar in der Mediathek der Bundeszentrale für politische Bildung.


 

Campus Galli

Filmplakat zu Campus Galli

In einem abgelegenen Waldgelände bei Meßkirch in Baden-Württemberg baut eine Gruppe von rund 30 Leuten eine Klosterstadt nach der ältesten erhaltenen Architekturzeichnung nach. Dazu nutzen sie ausschließlich Methoden aus dem 9. Jahrhundert, die den Menschen zu der Zeit zur Verfügung standen. Die Herausforderung ist nicht nur der Bau der Gebäude, sondern auch, ob das Projekt bei den Besuchern ankommt und die Arbeit sich somit gelohnt hat. Der Dokumentarfilm begleitet die Gruppe bei der Verwirklichung des Projekts.

Verfügbar auf Amazon Prime.


 

Made in Islam

Filmplakat zu Made in Islam

In der islamischen Gesellschaft gibt es viele Vorschriften, was die Kleidung der Menschen angeht. Einige muslimische Frauen erzählen im Dokumentarfilm, wie sie trotz vielerlei Vorschriften Mode machen. Sie behalten zwar die Traditionen bei, lösen sich aber auch von religiösen Auflagen. Mit bunten Farben und Formen schaffen sie eine etwas andere Kleidung. Ein Porträt von Designerinnen, die sich für Frauen in konservativen Gesellschaften einsetzen.

Verfügbar auf alleskino.


 

Die Tochter des Spions

Filmplakat zu Die Tochter des Spions

1978 will die 19-jährige Ieva Lesinska aus Lettland ihren Vater, der bei der UNO in New York arbeitet, besuchen. Doch dieser ist ein Agent, der für die CIA und den KGB arbeitet, wo er aber aussteigen will. Zusammen mit ihrem Vater lebt sie nun in einem Schutzprogramm und bekommt eine neue Identität: Evelyn Dorn, ein Mädchen aus der DDR. Nach einigen Jahren stirbt ihr Vater, die Umstände sind ungeklärt. Nach 30 Jahren geht ihrer Vergangenheit auf den Grund, um endlich die Wahrheit über ihren Vater zu erfahren.

Verfügbar auf Kino on Demand.


 

Camino de Santiago

Filmplakat zu Camino de Santiago 

Jedes Jahr pilgern unzählige Menschen auf dem Jakobsweg. Menschen aus aller Welt kommen auf dem Camino de Santiago zusammen, um sich selbst zu finden oder um ein Abenteuer zu erleben. Dabei prallen die unterschiedlichsten Lebenswelten aufeinander, die verschiedensten Schicksale und Geschichten. Zwischen wunderschönen Landschaften, Musik und spirituellen Erfahrungen entstehen auch Freundschaften.

Verfügar auf Vimeo on Demand.


(Hannah Hiergeist)

Tags: Doku Tipps

Drucken E-Mail